JOURNALISMUS

 

 

Patrik Baab

 

Nun auch im "Stern" (s.u.) 

Pa

Kurzintro zu seinem Referat bei uns am 16.07.2022

Fast 50 Jahre Journalismus - was für mich 1977 beim "Provinzblatt Homburg" begann, endete als Fernseh-Redakteur und Buchautor im Westend-Verlag. Dazwischen liegen viele Stationen, auf denen ich den Widerspruch zwischen Aufklärung und Lohnschreiberei am eigenen Leib erfahren habe. Mit dem Anspruch der Presse, korrekt und umfassend über politische Hintergründe zu informieren, war es oft nicht weit her. Zeitdruck, interessengeleitete Einflussnahme, Wichtigtuerei und Oberflächlichkeit prägen ein Mediensystem, das oft den eigenen Zwängen erliegt. Im Philosophischen Salon erzähle ich die schönsten Geschichten aus meinem Leben - eine satirische Flaschenpost aus der geschlossenen Anstalt Journalismus.

 

 

Patrik Baab ist Politikwissenschaftler und Journalist.

 

Seine Bücher:

 

"Im Spinnennetz der Geheimdienste"

Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?

Patrik Baab, Robert E. Harkavy – Im Spinnennetz der Geheimdienste – Ein E-Book vom Westend Verlag

 

"Recherchieren"

Ein Werkzeugkasten zur Kritik der herrschenden Meinung

Patrik Baab – Recherchieren – Ein Buch vom Westend Verlag

 

Er ist Lehrbeauftragter für praktischen Journalismus an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Berlin.       

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx