digitalisierung

14.06.2019

 

18:30 Uhr

 

Dr. Werner Köhne

 Vortrag mit anschließender Diskussion

 

Ich sende und empfange - also bin ich

oder:

Kommunizieren wir uns zu Tode?

 

 

Seitdem das noch harmlos wirkende Adjektiv "digital" durch das Substantiv "Digitalisierung"

überformt, ja ersetzt worden ist, wissen wir:

 

Es geht nicht mehr um ein technisches Verfahren, es geht ums Ganze!

 

Was in der späten Hippiezeit in Vorstadtgaragen in Kalifornien begann, das sorgt heute  für eine

Umwälzung aller Verhältnisse.

 

Sind wir noch die Akteure dieser Digitalisierung oder schon deren Opfer?

 

Was bedeutet Kommunikation noch in Zeiten, in denen die Medien der Kommunikation die

Kommunikation bestimmen und der Algorithmus zum heimlichen Subjekt allen Daseins geworden ist?

 

Glosse aus Geschichten und Reflexionen zur Digitalisierung

 

 

 

Dr. Werner Köhne

Dr. Werner Köhne ist studierter Philosoph und Literaturwissenschaftler und freier Regisseur bei ARD, ZDF und ARTE.

 

 

 

 

 

 

 

Wer zum ersten Mal teilnimmt, registriert sich bitte erst hier:

ERST - ANMELDUNG

 

 

Danach dann bitte hier zu der Veranstaltung anmelden:

 

ANMELDUNG

Kostenbeteiligung inkl. Getränke € 10

 

 

 

 

 

Es handelt sich um eine private Veranstaltung, was eine Haftung jeglicher Art ausschließt.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx