Flüchtlingspolitik - humanitäres anliegen?

21.09.2018

 

18:30 Uhr

 

 

 

 

Claudia Zimmermann

 

Vortrag mit anschließender Diskussion

 

 

Angela Merkels Flüchtlingspolitik:

Humanitäres Anliegen oder Erfüllung des Plans des in 2007 gegründeten

„Global Forum on Migration and Development“ mit Sitz in Genf.

Den Vorsitz haben 2017/2018 Deutschland und Marokko gemeinsam inne.

In ihrem Referat geht Frau Zimmermann auf die Hintergründe ein und erklärt,

weshalb/ warum dieser Plan aufgestellt wurde und welche Zukunftsperspektiven er beinhaltet.

 

Die in Aachen geborene und in den Niederlanden aufgewachsene, nun in Maastricht lebende, diplomierte Journalistin, Claudia Zimmermann,

ehemals als Reporterin für Funk und Fernsehen nunmehr als freie Autorin tätig, recherchierte ausgiebig zu dem Thema.

 

 

 

 

 

Wer zum ersten Mal teilnimmt, meldet sich bitte hier an:

ERST - ANMELDUNG

________________________________________

 

ansonsten bitte hier anmelden

ANMELDUNG

 

 

Kostenbeteiligung € 10

 

 

 

 

Es handelt sich um eine private Veranstaltung, was eine Haftung jeglicher Art ausschließt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx