identität

A u s g e b u c h t ! Leider keine Anmeldung mehr möglich.

 

02.03.2018

18:30 Uhr

Christian Uhle

 

  • Können wir unsere Identität selbst bestimmen oder tun das andere?
  • Was bedeutet Identität?
  • Kann man seine Identität wechseln?
  • Wie verändern sich Identitäten durch die Digitalisierung?

 

Diese Fragen beleuchtet Christian Uhle aus philosophischer Sicht.

Eine sicher rege Diskussionsrunde schließt sich an.

 

Wer sich der Fragestellung vorab nähern möchte:

Christian Uhle wird in der Sendung "Streetphilosophy" 

am 09.12.2017 um 23:55 Uhr auf Arte

zu diesem Thema befragt.

Oder seht das Video unter dem Link:

https://www.arte.tv/de/videos/072456-012-A/streetphilosophy/

 

 

 

 

 

 

Christian Uhle ist Philosoph. Seine Schwerpunkte sind die Philosophie der Digitalisierung, Theorien des guten und des sinnvollen Lebens und Liberalismus. Christian arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung im Projekt Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation und promoviert an der TU Berlin. Er hat publiziert in den Bereichen Philosophie der Digitalisierung und Klimaethik. Die Arte-Sendung Streetphilosophy unterstützt er als philosophischer Berater dabei, philosophische Fragestellungen und Theorien auf die Gegenwart zu beziehen und anschaulich zu vermitteln. Für das Magazin Leibniz der Leibniz-Gemeinschaft schreibt er als philosophischer Kolumnist. Christian hat Philosophie, Physik und Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Humboldt-Universität zu Berlin studiert.

 

 

 

Anmeldung hier

 

 

 

 

Es handelt sich um eine private Veranstaltung, die jegliche Haftung ausschließt.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx