scheindemokratie?

VORSICHTSMASSNAHMEN GEGEN DEN CORONAVIRUS SIEHE         H I E R

 

 

 

22.05.2020

 

18:30 Uhr

 

Ullrich Mies

 

 

Ist die herrschende parteien-basierte parlamentarische Demokratie nur eine Scheindemokratie?

 

Diese Frage will Ullrich Mies in einem mehr der Diskussion gewidmeten Abend zusammen mit uns beleuchten.

 

In einem kurzen Diskurs wird er uns seine Thesen zunächst hierzu vorstellen.

Im Anschluss wird kräftig diskutiert.

 

Das wird ein sicher "heisser" Abend, ist doch Ullrich Mies für seine provokanten Thesen bekannt.

 

Ullrich Mies ist Sozial- und Politikwissenschaftler. Er studierte in Duisburg und Kingston/Jamaica. Seine Interessenschwerpunkte sind internationale politische Konflikte, organisierte Friedlosigkeit, Staatsterrorismus, Neoliberalismus, Demokratieerosion, Kapitalismus- und Militarismuskritik sowie die Erhaltung der Biodiversität. Er ist seit 1994 selbständig und lebt seit 30 Jahren in den Niederlanden. Er schreibt für Rubikon, die Neue Rheinische Zeitung, Neue Debatte, scharf-links und ist für sputnik aktiv. 2017 erschien von ihm und Jens Wernicke als Herausgeber „Fassadendemokratie und Tiefer Staat: Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter“.

 

 

 

 

 

Wer zum ersten Mal teilnimmt, registriert sich bitte erst hier:

REGISTRIERUNG

 

 

Danach dann bitte hier zu der Veranstaltung anmelden:

 

ANMELDUNG

Kostenbeteiligung inkl. Getränke € 15

 

 

FILME:

Die Veranstaltungen werden gefilmt. Mit deiner Anmeldung gibst du dein Einverständnis, bei diesen Aufnahmen mitgefilmt zu werden. Diese Filme werden auf YouTube und auf unserer Homepage veröffentlicht. Hierbei bitte ich zu bedenken, dass die Kostenbeteiligung in der Regel die Ausgaben für die Veranstaltungen nicht abdeckt. Mir ist aber der Sinn und Zweck des Salons, Förderung der freien Meinungsäußerung, egal welcher Couleur, wichtig. Daher liegt mir viel an der Verbreitung unserer Themen und Diskussionen. Auch bietet das Filmen und die Veröffentlichung Zugang zu manchem Referenten, der unter anderen Umständen nicht zustande käme. Unterstüzt den Salon daher bitte auch in dieser Hinsicht!!

 

 

 

Es handelt sich um eine private Veranstaltung, was eine Haftung jeglicher Art ausschließt.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx