toleranz

17.08.2018

 

18:30 Uhr

 

"Toleranz"

 

Toleranz – wie weit muss sie, wie weit soll sie gehen?

 

H. W. Weber

 

Vortrag mit anschließender Diskussion

 

 

 

 

Die Haltung der Toleranz ist unabdingbar für die Förderung und Erhaltung des sozialen Friedens in pluralistischen Gesellschaften.

 

Doch was macht Toleranz eigentlich aus?

 

Wann treffen wir heute auf Toleranz, wann auf Beliebigkeit oder Gleichgültigkeit?

 

Welche Konzepte von Toleranz gibt es?

 

Wie weit kann und muss Toleranz in der politischen und kulturellen Sphäre gehen?

 

Welche Grundsätze, Werte und Ziele sollten nicht verhandelbar sein?

 

 

Hans Wolfgang Weber M.A. studierte Philosophie, Sozialpsychologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Universität zu Köln.

Er leitet freiberuflich philosophische Gesprächskreise und Seminare.

 

 

 

 

ANMELDUNG HIER

 

Kostenbeteiligung € 10

 

 

 

 

Es handelt sich um eine private Veranstaltung, was eine Haftung jeglicher Art ausschließt.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Marx